Ein neues Zuhause für Hunde
Ein neues Zuhause für Hunde

Patenschaften

Wir suchen Paten :

 

Möchten Sie Pate werden?

Es würde bedeuten, dass Sie an Hundezuhause monatlich 20 € für den Hund zahlen, mit denen ein Teil der laufenden Kosten für den Hund gedeckt werden. Ein Hund kann auch zwei Paten haben bzw. man kann eine halbe Patenschaft (10 €) übernehmen

Für weitere Informationen melden Sie sich gern unter 02181 - 7570870.

 



Folgende Hunde haben schon Paten:

 

 Die Patin von Lucky heißt Antje Becker. Antje spendet außerdem 10 € monatlich für Futter der freilebenden Katzen, die um unser Gelände herum  leben.  Wir haben die Katzen kastrieren lassen, wir füttern sie täglich, und wir haben sie mit kleinen Häusern versorgt, um sie vor  Nässe und Kälte zu schützen.

 

Jussis Patin ist Ute Jansen-Rentz. Und Frau Rentz hat auch die Patenschaft für eine unserer wilden Katzen übernommen. Vielen Dank!

Kiras Patin ist Helga Baur. Vielen Dank!

Buddys Paten sind Elvira Simond und Waltraud Meinberg. Vielen Dank!

Die Patin von Bea ist Ruth Beyen aus Saerbeck. Vielen Dank!

Die Patenschaft von Aura hat Andrea Romahn aus Stommeler Busch. Vielen Dank!

Aktuelles

Familie Schlangen-Heikamp hat schöne Hundekissen für Hundezuhause genäht, die von den Tieren eifrig genutzt werden. An dieser Stelle vielen Dank dafür!

Lauter glücklich vermittelte Hunde:

Gatsby war ein unglücklicher Tierheimhund. Seit fast zwei Jahren weiß er, wie schön das Leben sein kann

Nala genießt die Herbstsonne

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Inge Königstein-Kraus