Ein neues Zuhause für Hunde
Ein neues Zuhause für Hunde

Helfen Sie uns

So können Sie helfen

Sie möchten uns aktiv unterstützen?

In folgenden Bereichen können wir Ihre Hilfe gut gebrauchen:

Flugpaten dringend gesucht
Wir arbeiten mit Tierschützern in verschiedenen Ländern zusammen und suchen ständig Flugpaten, die von Las Palmas (Gran Canaria) nach Düsseldorf oder Köln fliegen.

Abholen der Hunde bei ihrer Ankunft auf den Flughäfen Köln oder Düsseldorf und Transport hier nach Grevenbroich-Neurath.

Reinigen der Räume, in denen die Hunde untergebracht sind.

Betreuung eines Hundes bei Ihnen Zuhause, wenn eine Pflegestelle im Urlaub ist.

 

Bei Interesse melden Sie sich bitte bei uns - Kontakt



Ihre Formularnachricht wurde erfolgreich versendet.

Sie haben folgende Daten eingegeben:

Kontaktformular

Bitte korrigieren Sie Ihre Eingaben in den folgenden Feldern:
Beim Versenden des Formulars ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Hinweis: Felder, die mit * bezeichnet sind, sind Pflichtfelder.

Aktuelles

Im Hundezuhause gibt es nur noch 4 Hunde, die auf "ihre" Menschen warten. Es ist Platz für Neuaufnahmen. Da wir über die Herbstferien nochmal in Urlaub fahren und die Betreuung der Tiere während unserer Abwesenheit gesichert sein muss, planen wir ab Anfang November wieder neue Hunde, die Hilfe brauchen, aufzunehmen

Am 28. September bringen wir Bea in ihr neues Zuhause. Dann gibt es von dort neue Fotos

Lauter glücklich vermittelte Hunde:

Auch Ricci (Sofia) reiste aus Kalabrien ein. Sie kam mit einer Hundegruppe im Dezember zu uns.

So war ihr Leben früher ....

.... und so ist es heute

Bereits in Kalabrien liebte Sam (Leo) das Wasser. Er kam vor einem Jahr ins Hundezuhause. Nun geht er in den Seen rund um Köln schwimmen

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Inge Königstein-Kraus