Ein neues Zuhause für Hunde
Ein neues Zuhause für Hunde

Kostenliste und Bitte um Spenden

Die von uns vermittelten Tiere, die aus Gran Canaria stammen, vermitteln wir im Auftrag unseres spanischen Partnervereins Arycan. Die Schutzgebühr von 200 € wird von uns namens und im Auftrag von Arycan vereinnahmt und unmittelbar nach Gran Canaria weitergeleitet. Über die Kosten, die vor Ort entstehen, können Sie sich gerne auf der Homepage www.arycan.de informieren.

 

Für Hundezuhause bleiben 100 € pro Hund.

 Außerdem nehmen wir 88 € für den "Mittelmeertest", dabei handelt es sich  um die reinen Erstattungskosten
 

 

Kosten, die für Hundezuhause hier vor Ort für jeden Hund entstehen:
 

  • 22 € Tierarztkosten für Erstuntersuchung und Blutabnahme
  • 88 € für den Test auf Mittelmeerkrankheiten

 

Außerdem entstehen Kosten durch:
 

  • Futter
  • Entflohung und Entwurmung
  • eventuelle Behandlungen und Medikamente vom Tierarzt (z.B. Ohren- oder
    Augentropfen)
  • Kostenübernahme, wenn der Hund Träger einer "Mittelmeerkrankheit" ist
  • Rückversand der Flugboxen
  • Anzeigen in Zeitungen (fast jede Woche)
  • Versicherung der Hunde (350 € im Jahr)
  • Strom, Wasser und Heizung für die Hunderäume
  • Fahrten zum Flughafen, zum Tierarzt, zu den neuen Hundebesitzern usw.
  • Instandhaltung der Hunderäume und des Auslaufes

Die oben aufgeführten Posten werden nur teilweise von der  "Aufwandsentschädigung" gedeckt. Wir sind auf Unterstützung angewiesen. Dies gilt besonders, wenn eine Operation oder teure medizinische Behandlungen anfallen.

Wir freuen uns über jeden - auch kleinen - Betrag.

 

 

Bankdaten:

Sparkasse Neuss                              

 

IBAN:                  DE36305500001000744225

SWIFT-BIC:      WELADEDN

Kontoinhaber:  Inge Königstein-Kraus

Aktuelles

Zum dritten Advent gibt es die tolle Neuigkeit, dass Sol ein schönes Zuhause gefunden hat. Es ist immer etwas Besonderes, wenn auch ein älterer Hund noch gut vermittelt werden kann

Milo (Alci) und Frauchen waren zu Besuch im Hundezuhause

Als einziger Kater unter so vielen Hunden ist es nicht immer leicht für Milan. Aber wir sind so froh, dass wir die Hunde an ihn gewöhnen konnten. Die meisten von ihnen akzeptieren ihn, so dass er nun auch den Feierabend im Wohnzimmer verbringen darf

Lauter glücklich vermittelte Hunde:

Die Besitzer von Bella haben uns diese schöne Collage gesandt. Aus ihr ist eine richtig coole Socke geworden

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Inge Königstein-Kraus