Ein neues Zuhause für Hunde
Ein neues Zuhause für Hunde

Blick zurück auf das Jahr 2016

An dieser Stelle möchte ich mich zuerst bei allen fleißigen Helfern bedanken, die mich bei der Tierschutzarbeit unterstützen. Einige sind seit mehreren Jahren dabei, andere sind in diesem Jahr dazu gekommen. Sie sind mit großem Engagement dabei und immer freundlich und hilfsbereit.

Ohne diese tollen Helfer würde ich es nicht schaffen!

 

Das vergangene Jahr war ein sehr erfolgreiches Jahr für Hundezuhause.

So fanden wir zum Beispiel für unsere Langsitzer Tammy, Ashanti und Jade im Frühling das passende Zuhause.

 

Auch ältere Hunde wie Wisi und Athos und Amber (die beiden letzten verloren nach Jahren ihr Zuhause, da sich die familiäre Situation geändert hatte) konnten wir gut vermitteln

Im März kam eine Mutterhündin mit ihren vier Welpen aus Griechenland ins Hundezuhause. Alle fanden ein liebevolle Familien

Als besonders schlimm empfand ich das erfahrene Leid von Teddy. Glücklicherweise wurde er in der Auffangstation in Gran Canaria wieder gesund gepflegt, dann kam er zu uns und mit Hilfe der Sendung "Tiere suchen ein Zuhause" war es einfach, für ihn ein schönes Zuhause zu finden.

Die Fotos - früher und heute - sprechen für sich ......

Sorgenkind Mandala hatte sich eine schwere Entzündung der Zehen in Gran Canaria geholt. Leider mussten zwei Zehen amputiert werden, aber sie kann gut damit laufen. Und auch für sie bekamen wir wieder Hilfe durch die o.g. Sendung, so dass sie rasch nach ihrer Genesung bei ihrem neuen Rudel einziehen durfte

Dodo ist ein Beispiel für einen "Langsitzer" in der Auffangstation. Dabei ist er so ein phantastischer Hund. Er blieb nicht lange bei uns und macht heute seine Besitzer glücklich

Ganz besonders groß waren die Überaschung und Freude, als schließlich Ende November - nach fast vier Jahren bei uns - Hera und Zeus auch ein Kuschelplätzchen für sich ganz alleine fanden

Im Moment haben wir wieder eine besondere Aufgabe: Zampa aus Italien wurde im Dezember operiert, wird nun gesund gepflegt und findet hoffentlich bald auch ein schönes Zuhause

Es gab so viele wunderschöne Vermittlungen, die wir hier nicht alle beschreiben können. Wir haben dadurch viele nette Menschen kennengelernt. Zu einer Reihe von ihnen haben wir immer mal wieder Kontakt. Schließlich ist jede einzelne Vermittlung etwas ganz Besonderes .......

Aktuelles

Die beiden Neuen in userem Rudel Dana und Anton sind um 24 Uhr gut angekommen. Alles ist reibungslos verlaufen. Sie haben eine gute Nacht verbracht, und das erste Frühstück hat ihnen geschmeckt. Nun folgt ihr erster spannender Tag in Deutschland.

(Wir zeigen hier bald die ersten Bilder)

Für die Hunde werden wieder Handtücher, Bettlaken und Bettwäsche benötigt. Wer hat welche für uns?

 Für die Flüge werden gebrauchte Flugboxen gesucht. Wer hat eine für uns? Gesucht werden vor allem Boxen in kleiner und mittlerer Größe

Einige der neuen Hundebesitzer schicken uns regelmäßig Fotos von ihrem Liebling. Wir würden uns sehr freuen, wenn wir auch noch von den vielen anderen Hunden, die wir vermittelt haben, ab und zu eine Mail mit Bild bekommen würden

Spendenaufruf für die Hunde von Arycan in Gran Canaria

(klicken Sie auf Hunde im Ausland)

Lauter glücklich vermittelte Hunde:

Michelle und Pepe aus Spanien fanden zwar nicht über uns ein Zuhause, aber die beiden 14-jährigen liebenswerten Hunde verbringen im Hundezuhause geruhsame Ferien

Elmo hieß bei uns Fluffy und war einer der vier Welpen, die mit ihrer Mutter aus Griechenland zu uns kamen,   .....

......seit über einem Jahr hat er sein Zuhause und ist richtig zufrieden

Cody lässt es sich bei seiner Familie in Köln gutgehen

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Inge Königstein-Kraus